Lüge, alles Lüge

Sonntag, Juli 25, 2021 | Politischer Blog | 0 Kommentare

Dass man nicht lügen sollte, lernen die Kinder (eigentlich) schon im Kindergarten. Dass man sich bereits mit einer kleinen Lüge nach kürzester Zeit in einem irrsinnigen Lügengebäude wiederfinden kann, in dem man immer noch eine schlimmere Lüge braucht, um die vorherigen zu decken, das lernt man meistens auch noch bevor man zu den Teenagern zählt. Dass man mit Lügen Menschen kontrollieren kann, entdecken die, die nach den ersten Lügen im Kleinkindalter keine Skrupel oder Schuldgefühle entwickeln. Einige davon werden Politiker.

Ich habe momentan den Eindruck, dass eine sehr schwere Last von Lügen auf Deutschland und der ganzen Welt liegt, ein Konstrukt aus Lügen, die jegliches Maß verloren haben. Ein Irrsinn, der immer neue Lügen braucht, immer dreistere Behauptungen, um die Lügen der letzen Monate, das Versagen (oder den Plan) zu decken. Man muss riesige Angst davor haben, dass ein Kind sagen könnte “Der Kaiser ist ja nackt.”

Photo by <a href="https://unsplash.com/@chernus_tr?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Taras Chernus</a> on <a href="https://unsplash.com/s/photos/lies?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>

Nun, zum Glück gibt es viele, die die Lügen erkannt haben, es laut und deutlich äußern … und trotzdem scheinbar ungehört bleiben. Offenbar ist die Propagandamaschinerie in großen Teilen der Gesellschaft immer noch  erfolgreich. Offenbar können sich immer noch zu viele Menschen nicht vorstellen, derart betrogen zu werden.

Aber die Fakten liegen auf dem Tisch, täglich kommen haufenweise Erkenntnisse hinzu und werden bald auch von den größten Lügnern nicht mehr zu leugnen sein. Und wirklich jeder kann sich informieren. Es gibt jede Menge gute und fundierte Telgram-Kanäle und Internetseiten, die die Fakten zusammentragen.

Wie Hitler am Ende die deutschen Kinder in die Schlacht und so in den sicheren Tod schickte, um den angeblich in greifbarer Nähe befindlichen “Endsieg” zu erringen, untermauert mit andauernder Propaganda, obwohl der Irrsinn schon lange bekannt und für jedem am eigenen Leib erlebbar war – genauso schicken die Merkels, Söders und die hochbezahlten Funktionäre diverser “Kommisionen” nun die Kinder in den sicheren Tod durch die Impfung mit einem “Notfallimpfstoff” der sich immer mehr als Todesspritze darstellt. Tausende sind bereits an der Impfung gestorben, oft in kurzem Abstand, manchmal nach vielen Wochen. Tausende werden noch sterben, weil es einen ganzen Katalog an Langzeitschäden gibt, der offenbar täglich länger wird.

Geradezu händeringend werben wirkliche Experten wie Mike Yeadon dafür, das Ganze endlich zu beenden. Inzwischen gibt es immer mehr Betroffene, die die sozialen Medien nutzen, um auf ihre schweren Schäden hinzuweisen, die sie ev. bis zum Ende ihres Lebens zeichnen werden.

Zu viele Leute nutzen scheinbar auch die alternativen Medien nicht, obwohl diese so leicht zugänglich sind wie noch nie. Ist das immer noch das Trauma des “Feindsenders”, den man nicht hören darf, ohne dass die Gestapo einen abholt? Die Deutschen haben sich nicht gegen ihren Führer aufgelehnt, sie haben sich verblenden und ausnutzen lassen, sind jeden Schritt mitgegangen. Lehnen sie sich auch diesmal wieder nicht gegen die “Führerin” auf, die längst die Kosten des Hitlerregimes inkl. dem 2. Weltkrieg getoppt hat? Ja, der Schaden ist enorm und die Kosten werden noch über Jahrzehnte weiter auflaufen. Irre Politik, seit Jahren bekannt – und Merkel bekommt minutenlang Applaus auf den Parteitagen. Der gesamte Politikbetrieb ist unfähig, die Realität zu erkennen.

Auf der ganzen Welt stehen Menschen gegen die angekündigten Zwänge auf, sich impfen zu lassen – große Demonstrationen allerorten. Nur die Deutschen scheinen schon wieder einmal dabei zu sein, ihre Kinder für den Endsieg zu geben. Hört man doch von diversen “Aktionen” an Schulen und Berufsschulen, wo die Kinder mal eben so nebenbei geimpft werden. Und das, obwohl es dafür weder Anlass noch Sinn gibt. Kinder erkranken kaum, sterben noch weniger, trainieren ihr Immunsystem im Handumdrehen. Ganz entgegen dem ständig wiederholten Narrativ tragen Kinder kaum zum tatsächlichen Infektionsgeschehen bei.

Dabei ist alles Lüge:

  • Corona als angeblich neue Krankheit – Coronaviren sind uralt
  • die Gefährlichkeit neuer Mutationen –
  • die natürliche Herkunft des Virus – das modifizierte Virus scheint aus einem Labor zu stammen, eine natürliche Entwicklung wird von Experten ausgeschlossen
  • der angebliche Nutzen von Masken – der Schaden, vor allem für Kinder, ist enorm
  • der angebliche Nutzen von Lockdowns – es gibt keine Beweise, aber jede Menge Hinweise, dass genau das Gegenteil der Fall ist
  • der angebliche Nutzen der Impfung – Aussagen wie dem “milden Verlauf” für Geimpfte stehen keine Daten gegenüber
  • die angebliche Sicherheit der Impfung – massive Impfschäden und mittlerweile tausende (offizielle) Tote sprechen eine andere Sprache
  • die angeblichen “Freiheiten” für Geimpfte – mit einer Impfung lassen sich Grundrechte nicht erkaufen

Statt dessen sehen wir starke Indizien für:

  • eine seit vielen Jahren geplante Aktion
  • das Bestreben, Menschen von Impfungen abhängig zu machen – die Diskussion um scheinbar notwendige “Booster-Impfungen” gegen irgendwelche Mutationen sprechen deutlich
  • das Bestreben, die Bevölkerungszahl massiv zu reduzieren – die Protagonisten des “Great Reset” streben den Tod von Milliarden Menschen an, um die Erde für eine Elite zu erhalten
  • massive Langzeitschäden bis hin zur Unfruchtbarkeit – offizielle Studien (zB. in Afrika) wurden nach kürzester Zeit abgebrochen, da die Ergebnisse verheerend sind

Was uns helfen kann:

  • suchen Sie nach dem Gott der Bibel, der den Menschen einen ganz radikalen Neuanfang anbietet, ein Great Reset, der wirklich errettet und frei macht – er ist nur ein Gebet entfernt
    “Ihr werdet mich suchen und finden; denn wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR.”
  • schalten Sie Fernseher und Radio aus, bereits nach wenigen Tagen bemerken die meisten Menschen, dass die Panik sie verlässt und klare Gedanken wieder einziehen
  • verschließen Sie sich der Propaganda der Politik, wo immer es geht – lesen Sie statt dessen unvoreingenommen Artikel der freien Medien (Medien, die nicht durch Gelder von WHO, Gates oder GEZ finanziert werden)
  • die Wahrheit ist das Einzige, was Lügengebäude zum Einsturz bringen kann
  • versuchen Sie Menschen zu finden, die Ihnen helfen können, die Angst dauerhaft zu überwinden
  • umarmen Sie die Menschen, lieben Sie aus ganzem Herzen, genießen Sie, was Ihnen Gutes widerfährt, und sei es noch so klein, lassen Sie keine Gelegenheit verstreichen, sich etwas Freude zu bereiten und diese in vollen Zügen zu genießen
  • vernetzen Sie sich mit wiedergeborenen Christen und lernen Sie, die Institution Kirche und das Christentum als vollkommen unabhängige Dinge zu betrachten

Wenn Sie noch nicht geimpft sind, lassen Sie es dabei. Wir gehören zur Kontrollgruppe, die es bei jedem wissenschaftlichen Experiment geben muss – eine Gruppe, die unter gleichen Bedingungen ohne die Gabe eines Medikamentes (dem Impfstoff) oder mit einem Placebo auskommen muss. Sollte sich in ein paar Jahren herausstellen, dass die Impfung doch nützt, können Sie das jederzeit nachholen. Ist die Spritze einmal drin, die Gentherapie einmal angelaufen, gibt es kein Zurück mehr.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.