Wollt ihr den totalen Lockdown?!

Samstag, Januar 16, 2021 | Politischer Blog | 0 Kommentare

Es klingt wie ein schlechter Witz, aber offenbar merkt man in der Politikerkaste Deutschlands gar nichts mehr. Hirntot.

Seit Monaten quält man das Land und allen voran die Wirtschaft mit immer neuen Lockdowns. Erst der Lockdown, dann der Lockdown light, der gleich in die Verlängerung geht, inzwischen in die unendliche Verlängerung.

Nun wird über den totalen Lockdown fabuliert, ein wieder einmal alternativloses Vorgehen, angeblich eine schwere aber unausweichliche Entscheidung.

Wenn die ganzen Vorgänge nur nicht so unverschämt an das Aufblühen des sogenannten Dritten Reiches erinnern würden …

Gut, Anfang 2020 wusste man wenig über das Virus, über die Gefahr, über die Verbreitung. Damals war es schon Schwachsinn, aber ich habe mit ein wenig gutem Willen noch gesagt “Ja, dann soll man das jetzt versuchen. Solange es zeitlich begrenzt bleibt und man dann die Lehren daraus zieht, meinetwegen.” Aber man hat keine Lehren daraus gezogen. Spahn meinte, es werde keinen neuen Lockdown geben, nur um ihn wenig später zu verkünden. Aus dem Lockdown light wurde eine Coronadiktatur mit bisher für unmöglich gehaltenen Einschränkungen der grundgesetzlich verbrieften Rechte jedes Einzelnen. Was heißt Einschränkung! Es ist ein Entzug dieser Rechte.

Geholfen hat das alles nichts. Die täglich verkündeten Zahlen angeblicher Infizierter werden immer größer, dazu wachsen die Zahlen der Toten, Berichte aus überfüllten Krematorien, würdelose Behandlung von Toten und die immer weiter geschürte Panik aus dem Staatsfunk, äh öffentlich rechtlichen Medien. Ich spare mir dazu einen Link, denn noch mehr solche Meldungen will ja nun kaum noch jemand hören.

Anstatt sich zu fragen, ob man hier vielleicht etwas falsch macht, dreht man die Eskalationsschraube täglich weiter.

Dabei fallen immer mehr Menschen Dinge auf, die sie nicht mehr zusammen bekommen.

  • Wieso vertraut man bei den Zahlen einem mehr als fragwürdigen Test?
  • Wieso wird jeder wissenschaftliche Diskurs über den Test im Keime erstickt?
  • Wieso werden die Maßnahmen nicht – wie es einer Demokratie würdig wäre – in einer breiten Öffentlichkeit diskutiert? Eine wo alle Meinungen und vor allem alle Betroffenen zu Wort kommen?
  • Wieso wird statt dessen einem einzigen Institut “vertraut”, dass sich bereits in der Vergangenheit nicht gerade vorbildlich gezeigt hat?
  • Wieso lassen wir es zu, dass die Menschen im Pflegeheim und auf den Intensivstationen würdelos und allein gelassen sterben, ohne ihre Angehörigen sehen zu können? Was hat es für einen Sinn, einen Totkranken vor einem Virus zu schützen?
  • Wieso schließt man 30 Krankenhäuser mit entsprechend vielen Intensivbetten im Sommer 2020, wo doch alle schon auf eine 2. Welle warten?
  • Wieso sind die Medien so gleichgeschaltet? Wieso muss sich erst eine privat finanzierte Gegenöffentlichkeit bilden, um so banale Dinge wie Presse- und Informationsfreiheit zu ermöglichen?
  • Welche Rolle spielen die Großkonzerne in diesem Planspiel? Wieso erlaubt man den Superreichen, den Globalisten , sich in unverschämter Weise weiter zu bereichern, während der Mittelstand ausblutet weil er sein Geschäft nicht mehr betreiben darf?

Die Eskalationsspirale trotz nicht gestiegener Sterblichkeit (immer auch demographisch sauber betrachten!) wird weiter gedreht, es soll zum absoluten Krieg gegen den Mittelstand, der den Großteil der Wirtschaft bestreitet – am Ende gegen das Volk kommen.

Ein Krieg ist es, denn

  • er wird viele Leben kosten
  • vielen Menschen Ihre Lebengrundlage entziehen (schon jetzt steigen die Zahlen der Langzeitarbeitslosen rasant)
  • die Infrastruktur zerstören (schon jetzt hat man an vielen Stellen keine Mittel mehr für Straßenbau, Brückenbau, Internetausbau usw.)
  • den Staat und seine Grundfesten zerstören (ohne Mittelstand werden keine Steuern mehr fließen) – am Ende wird eine andere Staatsform als die Parteiendemokratie stehen
  • die am schlimmsten Betroffenen sind die Kinder (ausgefallene Bildung, häusliche Gewalt, psychische Probleme durch fehlende soziale Kontakte)

Aber wer kämpft in diesem Krieg gegen wen? Diese Frage kann ich auch nicht umfassend beantworten.
Jedenfalls scheint die Mittelschicht der ganzen Welt, die Mehrheit der Bevölkerung, das, was man die normalen Menschen nennt, im Fokus der einen Seite zu stehen. Hier sind die Verluste bisher am Größten und es wird kaum ein Geschäft, kaum eine mittelständige Firma von sich sagen können, dass die bisher abgelaufene “Pandemie” spurlos an ihm vorüber gegangen ist. Am Mittelstand hängen die meisten Existenten, die meisten Leute sind hier beschäftigt. Dazu kommen die Menschen, die von Kultur und Tourismus lebten. All das findet praktisch nicht mehr statt. Und diese Leute scheinen mir die eine Seite zu sein.
Aber wer ist die andere Seite? Sind es die Großkonzerne wie Amazon, die in ungeahnter Weise davon profitieren, dass kein Einzelhandel mehr möglich ist? Ist es die Pharmaindustrie, die mit Milliarden von Impfdosen eines  zusammengeschusterten Präparats soviel verdient wie nie zuvor? Sind es die Superreichen, die in 2020 ihr Vermögen um 20% gesteigert haben? Sind es die Leute der Davos-Clique, die vom Kommunismus träumen und diesmal alles richtig machen wollen indem sie einen Großteil der Menschheit mit einem Schlag ausrotten oder an der Fortpflanzung hindern? Ist es der digitale Finanzfaschismus, der in China bereits am weitesten fortgeschritten ist?

Aber wie hat es diese andere Seite geschafft, die Politiker der ganzen Welt derart auf Linie zu bringen? Sind es die Planspiele, die seit Jahrzehnten ablaufen?

Ich weiß es nicht. Aber es kommt der Tag der Wahrheit. Die Alliierten ließen die Deutschen, die rings um Buchenwald gewohnt hatten, antreten. Sie mussten sich dem Grauen stellen, dass sie billigend in Kauf genommen hatten. Auch am Ende dieses Krieges wird man sich dem Grauen stellen müssen, werden die Verantwortlichen benannt werden. Die Wahrheit lässt sich nicht aufhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.